Donnersblock #4: „Blockchain – viel versprochen, aber wieviel gehalten?“

Mit Bitcoin ist die Blockchain-Technologie nun bereits seit über zehn Jahren verfügbar. Spätestens seit dem Go-Live von Ethereum vor sieben Jahren haben sich Vertreter fast aller Branchen versprochen, Geschäftsprozesse auf Blockchain-Basis zu verändern oder gar zu revolutionieren. Davon ist aus heutiger Perspektive wenig übrig geblieben und dennoch entstehen immer wieder neue Konsortien, Start-ups und technologische Weiterentwicklungen.
In seinem Vortrag wird Michael Merz das Thema „Blockchain“ zunächst kurz technisch zusammenfassen anschließend dann Projekte beleuchten, welche in den letzten Jahren mit mehr oder weniger Erfolg durchgeführt wurden. Hierbei reicht die Bandbreite von der Technologie bis zu organisatorischen Fragen der Governance. Michael Merz wird dazu seine persönlichen Erfahrungen auf diesen unterschiedlichen Ebenen teilen.